Stadt- & Regionalentwicklung

Unsere Arbeitsfelder im Rahmen der Stadt- und Regionalentwicklung sind Begleitung von Dorfentwicklungsprozessen und Übernahme von Aufgaben von Regionalmanagements (Darmstadt-Dieburg und Taunus), sowie Verfassen von Konzepten für Entwicklungsprozesse im Ländlichen Raum. Auch Machbarkeitsstudien zu  Themen von Stadt und Land fallen unter unser Aufgabenspektrum.

Bürgerschaftliches Engagement & Ehrenamt

Das Ehrenamt in Stadt und Land

Das bürgerschaftliche Engagement wird zunehmend zu einem Standortfaktor für die Entwicklung einer Kommune. Es ist Lebenselixier für Vereine und Initiativen. Ob und wie sich die Menschen für ihren Ort oder die Sache einsetzen, welche Themen und Aufgaben sie übernehmen, kann durch geeignete Maßnahmen und Strukturen gefördert und unterstützt werden.
Mit unserem großen Erfahrungsschatz in Sachen  Strukturaufbau, evaluierende Untersuchungen, Begleitung von Gruppen, Vereinen und Veranstaltungen unterstützen wir Sie gerne dabei.

Moderation & Veranstaltungen

Sie wollen mit Anderen eine Strategie entwickeln, Lösungen finden, eine Entwicklung einleiten oder eine Veränderung herbeiführen? Gute Ergebnisse erzielen? Moderation ist eine Methode zur gemeinsamen Arbeit in kleinen oder großen Gruppen. Ziel ist, mit allen Gruppenmitgliedern einen gemeinsamen Entwicklungs- oder Veränderungsprozess zu gestalten. Moderation ist Zuhören, ist Nachfragen, ist Begleitung und ist behutsame Führung zum angestrebten Ergebnis. Moderation ist Zuhören, ist Nachfragen, ist Begleitung und ist behutsame Führung zum angestrebten Ergebnis. Im Vorfeld findet eine gründliche Klärung der Situation und der Aufgabe statt, die dann die  methodische Vorgehensweise bestimmt. 

Als Besonderheit bieten wir:

Moderation mit Genuss – Arbeiten. Essen. Trinken. Ergebnis!

Moderation mit Genuss ist eine Methode die räumlich, atmosphärisch eine Plattform bietet, um gepaart mit einem genussvollen Essen ziel- und lösungsorientiert Entwicklungsarbeit zu gestalten. Genuss verändert die Bereitschaft, sich offen auf Entwicklungsprozesse einzulassen. Eine Moderationsmethode für Menschen die ins Gespräch kommen wollen, können, müssen und dürfen.

Tourismus

Der ländliche Raum weist an vielen Stellen höhere Potenziale für touristische Wertschöpfung aus als derzeit realisiert werden. Sowohl durch Wecken von privatem Engagement als auch durch ein Zusammenspiel mit öffentlichen Stellen können neue Einkommensmöglichkeiten und verbesserte Lebensqualität erreicht werden. Unter dem Aspekt, dass die Strukturen vor Ort und die individuellen Rahmenbedingen einen zentralen Erfolgsfaktor im touristischen Bereich darstellen, ist unsere Arbeit darauf ausgerichtet, genau diese Grundlagen mit den Akteuren vor Ort zu entwickeln.

Das kann im Einzelnen sein:

  • Optimierung der Tourismusaktivitäten durch Stärkung von Strukturen
  • interkommunale Zusammenarbeit
  • Freisetzen von Mitteln für die Verbesserung von Infrastruktur, Marketing und Qualitätssicherung durch Schaffung von Synergien und Auflösung von Doppelstrukturen
  • Erhöhung der Schlagkraft für Vermarktung und Vertrieb
  • Nutzung der frei werdenden Ressourcen zur Verstärkung der Anstrengungen in Produktaufbereitung
  • Qualitätssicherung, Gästeinformation und Service und damit: Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Regionen.

Vereine & Non-Profit-Organisationen

Sich freiwillig zur Verfolgung gemeinsamer Zwecke zusammenzuschließen, gehört zu einem  elementaren, individuellen und sozialen Leben. Dies kann in der Trägerform eines Vereins geschehen oder aber im Rahmen einer Stiftung.

Beide Formen sind leicht gegründet, sollten aber dennoch den örtlichen oder thematischen Gegebenheiten angepasst werden. Damit die Form so passt, wie wir es von einem gekauften Kleid auch erwarten. Wir unterstützen Sie dabei, eine solche Organisationsform zu gründen und zu entwickeln.

 

Unsere Referenzen

Unsere Aufgaben, die wir seit dem Gründungsjahr 2000 übernommen haben, sind vielfältig.

Besonders interessant sind unsere Projekte im Bereich Regionalmanagement von LEADER-Regionen. In der LEADER-Region Darmstadt-Dieburg sind wir im Regionalmanagement seit 2008 beschäftigt, in der LEADER-Region Taunus sind wir seit dem Jahre 2015 tätig. Weitere interessante Projekte finden Sie HIER!

Kontakt

pro regio AG
Kaiserstr. 61
60329 Frankfurt

E-Mail:    info@proregio-ag.de
Telefon:  069 – 981 969 70